In der zweiten Folge des Umwelt Zeitung Talks diskutiert Philipp Gut mit Benjamin Wasinger, Chef des Baumaschinenherstellers Wacker Neuson, und mit Co-Verleger und Gewerbeverbands-Vize Henrique Schneider über das Engagement privater Unternehmen zum Schutz des Klimas. Der Staat müsse sich zurückhalten und die richtigen Anreize setzen, sind sich die illustren Gäste einig.

Klimaaktivisten schaden Klima

Sie kleben sich auf Strassen und demonstrieren vor Kraftwerken oder Staumauern. Dabei begreifen die links-grünen Klimafanatiker nicht, dass sie mit ihren Verhinderungsaktionen selbst dem Klima schaden.

Länderübergreifender Aktionsplan für klimafreundliche Mobilität in den Alpen

Der Verkehr im Alpenraum soll bis 2050 klimaneutral ausgestaltet werden. Darauf haben sich die Vertreterinnen...

Digitale Wirtschaft – einfach erklärt

Google, Youtube und Facebook. Das sind Geschäftsmodelle in der digitalen Wirtschaft. Was ist aber das...

Chinesischer Realismus

«Selbst dann, wenn man eine rosarote Brille aufsetzt, werden Eisbären nicht zu Himbeeren,» soll der...